• Literatur

    Verknüpfen Sie eine Lesung mit einem Aufenthalt in unserem Literaturhotel. Informieren Sie sich hierzu in unserem Veranstaltungskalender.


In den Candlelight-Lesungen stellt Andrea Reichart im Wechsel Autorinnen und Autoren der Region des Märkischen Sauerlands vor, und - da sie auch gerne über den regionalen Tellerrand schaut - aus anderen teilen NRWs. Lassen Sie sich also überraschen.
Die Candlelight-Lesungen finden grundsätzlich an einem Freitagabend statt, beginnen um 18 Uhr an und enden gegen 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 10 € und ist für Hausgäste kostenlos. Kartenreservierungen unter 02371-820 720 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Autoren, die sich bewerben möchten, wenden sich bitte direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte beachten Sie jedoch, dass es nur eine überschaubare Anzahl an Terminen pro Jahr und eine lange Warteliste gibt.

 

Jürgen Thulke lädt in dieser Reihe viermal im Jahr Gäste zu Vorträgen und Gesprächsrunden ein, die einen ungewöhnlichen Lebensweg gegangen sind. Häufig sind seine Gäste durch ihr Hobby oder ihr Engagement bekannt geworden. Sie stellen sich vor und untermalen ihre Vorträge manchmal auch mit interessanten Bildvorführungen und Dokumentationen. Die Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 10 €. Kartenreservierungen unter 02371-820 720 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Termine für die Reihe Lebenswege finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Wir sind ständig in Kontakt mit namhaften deutschsprachigen Autorinnen und Autoren und stellen Jahr für Jahr ein abwechslungsreiches Programm zusammen, das jeden Geschmack berücksichtigt. Unsere Autorenlesungen finden in der Regel samstags statt und beginnen mit einem kleinen Sektempfang ab 19 Uhr. Die Lesungen beginnen um 20 Uhr und enden um ca. 22.00 Uhr, sodass Sie vor einer Lesung in unserem Restaurant essen könnten. Bitte reservieren Sie dazu bei Ihren Kartenvorbestellungen bereits einen Tisch.

Die Eintrittspreise zu unseren Lesungen können variieren, auch ist nicht immer ein Sektempfang inbegriffen. Die meisten Lesungen finden in der Foyer-Bibliothek statt, gelegentlich weichen wir bei besonders hohen Anmeldezahlen auch in unser Waldhaus (1. Etage) aus. Bitte beachten Sie die Informationen dazu am Abend der Veranstaltung.

Karten nur im Vorverkauf, Reservierungen unter 02371-820 720 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Die Termine für Autorenlesungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Für Verlage und Agenten, Autorinnen und Autoren: Gerne können Sie sich für eine Autorenlesung bewerben. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir mit der Planung 1-2 Jahre im Voraus sind und dass uns in den Monaten Februar bis April und Oktober bis Dezember lediglich 12 Samstagstermine für Autoren aus bekannten Publikumsverlagen und 12 Termine für Candlelight-Lesungen (Lesungen mit Regionalautoren) zur Verfügung stehen. Bitte berücksichtigen Sie auch, dass unser Schwerpunkt auf der Belletristik und auf Unterhaltungsromanen liegt. Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ausführliche inhaltliche Informationen zu allen literarischen Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Sollten Sie Bücher kaufen wollen, die Sie schon immer interessiert haben, dann besteht die Möglichkeit, dass wir Ihnen diese kurzfristig über den örtlichen Buchhandel besorgen und bei Ihrer Anreise bereits zur Verfügung stellen können. Möchten Sie aber nur in die Bücher hineinlesen, dann können wir Ihnen aus unserem Sortiment - immerhin mehr als 2000 aktuelle Titel, verteilt auf die Bibliothek, die Flure und die Zimmer - eine Auswahl nach Ihren Themenwünschen bei der Anreise in Ihrem Zimmer präsentieren.

Bei Fragen und Wünschen nehmen Sie gerne Kontakt auf zu Frau Reichart, per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 02371-789 1284.